Energie sparen proz

Die Kontrolle von Energie ist in fast jeder Branche, in vielen Gebäuden oder Unternehmen ein äußerst wichtiges Thema. Lasttrennschalter und Leistungsschalter zählen im Angebot vieler Hersteller. Alle erinnern sich, dass die von ihm vorgeschlagenen Systeme am vollständigsten und an die anderen Formen angepasst wären.

Die ersten Vorteile der Leistungsschalter sind zweifellos die geringe Größe, die einfache Installation und die Verwendung, aber vor allem eine sehr große Reichweite, wenn Sie zusätzliche Geräte benötigen.

Der Effizienzschalter ist ein Werkzeug, das zugewiesen wird, wenn Energie erhebliche Vorteile bringt. Sein sicherer Betrieb dient dazu, andere elektrische Geräte vor möglichen Überlastung oder Kurzschlüssen zu schützen. Es ist auch in dem Plan vorgesehen, die Energieverteilung in der elektrischen Konstruktion zu steuern.

Die grundlegende Aufteilung der Leistungsschalter umfasst Niederspannungs-, Mittelspannungs- und Hochspannungs-Leistungsschalter. Ein Merkmal von Niederspannungs-Leistungsschaltern ist eine Betriebsspannung von weniger als 1000 V, während der niedrigste Aufbau Kontakte mit Lichtbogen-Aus ist. Mittelspannungsschalter bieten normalerweise 10.000 Abschaltungen.

Wenn es um Hochspannungs-Leistungsschalter geht, werden sie in zwei Technologien eingesetzt: Toter und Lebendiger Tank. Die Funktionsweise beeinflusst die Leistung bei der Installation des Leistungsschalters, jedoch immer noch seine mechanische Festigkeit. Leistungsschalter, die in der Puffertechnologie hergestellt werden, zeichnen sich durch eine viel größere Kraft aus, die mit der extrem hohen Stabilität des Leistungsschalters verbunden ist. Hochspannungsschalter werden normalerweise aufgrund der Art des zur Lichtbogenlöschung verwendeten Mediums geschätzt.